Hot! U15 gewinnen Stadtmeister-Titel Nummer zwei

U15-Junioren sichern zweiten SVA-Titel bei Hallenfußball-Stadtmeisterschaften 2013 in Damm

In der Konkurrenz der C-Junioren hatten insgesamt neun Mannschaften gemeldet. Darunter zwei Teams von der Spielgemeinschaft DJK Aschaffenburg/TuS Leider. Als klarer Favorit ging Bayernligist und Titelverteidiger Viktoria Aschaffenburg ins Rennen.

Im ersten Vorrundenspiel traf die Viktoria auf die Spielgemeinschaft DJK/TuS Leider und gewann mit 4:0 deutlich. Gegen den BSC Schweinheim gab es ein ebenfalls deutliches 5:0. Einzig dem VfR Nilkheim war es bis zu diesem Zeitpunkt vorbehalten ein Tor gegen den SVA-Nachwuchs zu erzielen. Am Ende konnte die Nitsch-Truppe aber auch das Match gegen Nilkheim mit 3:2 für sich entscheiden. Im abschließenden Vorrundenspiel gegen die SG Strietwald fanden die Schönbusch-Kicker zurück zu alter Stärke und entledigten sich der Aufgabe mit Bravour – 5:0.

Das Finale um den Titel der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft wurde zwischen der SG DJK Aschaffenburg/TuS Leider und dem SV Viktoria 01 ausgetragen. Der Titelverteidiger tat sich lange schwer und konnte die abwechslungsreiche Partie erst kurz vor Schluss, ganz im Stile einer Spitzenmannschaft, mit 1:0 für sich entscheiden.

 

Vorrunde:

SG DJK Aschaffenburg / TuS Leider I – SVA 0:4
SVA – BSC Schweinheim 5:0
VfR Nilkheim – SVA 2:3
SVA – SG Strietwald 5:0

Finale:

SVA – SG DJK Aschaffenburg / TuS Leider II 1:0

 

Die Teilnehmer aus Sicht des SV Viktoria sind:

U11 – Freitag, 27. Dezember – Stadtmeister

U15 – Samstag, 28. Dezember – Stadtmeister

U13 – Sonntag, 29. Dezember – ab 10.00 Uhr

U19 – Sonntag, 29. Dezember – ab 18.00 Uhr

U17 – Montag, 30. Dezember – ab 16.24 Uhr

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *