U15-Junioren testen gegen Kickers Offenbach

Knappe 1:2-Niederlage für Gall-Buben gegen Offenbacher Kickers

Am Sonntag, dem 5. Februar, absolvierten die U15-Junioren des SV Viktoria ein Testspiel gegen den Nachwuchs der Offenbacher Kickers. Gegen den Zweiten der Hessenliga zeigten die Gall-Buben, dass sie mit den richtig guten Teams mithalten können, auch wenn sie am Ende eine knappe Niederlage quittieren mussten.

U15 kassierte knappe Niederlage gegen den OFC

U15 kassierte knappe Niederlage gegen den OFC

In der ersten Halbzeit konnten Weiß-Blauen sowohl in der Defensive als auch im Umschaltspiel in der Offensive durchaus überzeugen. Während der OFC zweimal den Pfosten traf, machte es die Viktoria bei einem schnellen Angriff über den linken Flügel besser. Koray Kücükgünar schloss diesen erfolgreich mit der 1:0-Führung ab. Weitere Chancen durch Franco Kulla und Sebastian Zill blieben leider ungenutzt.

Im zweiten Durchgang setzte der OFC mit zunehmender Spieldauer immer stärker die spielerischen Akzente und man selbst konnte kaum mehr offensive Aktionen zu Ende spielen. Beiden Gegentreffern gingen unzureichende Klärungsversuche voraus, sodass man das Spiel am Ende knapp aber verdient verlor.

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *