U16 darf weiter vom Aufstieg träumen

B2-Junioren am Wochenende zwei Mal erfolgreich – Rang 2 in der Bezirksoberliga

Die U16-Junioren des SV Viktoria mussten am Sonntag, 1. Juni, zum zweiten Mal binnen vier Tagen ran und es gab prompt den zweiten Sieg für die Weiß-Blauen.

U16: Marco Wadel

U16: Marco Wadel

Beim Tabellenletzten (SG) TSV Güntersleben stand ausnahmsweise nicht Coach Florian Christ an der Seitenlinie, sondern U12-Trainer Leander Aust, der kurzfristig für den etatmäßigen Übungsleiter einsprang.

Die jungen Viktorianer, die das Schönbusch-Aufstiegs-Triple in dieser Spielzeit unbedingt verwirklichen möchten, ließen nie einen Zweifel daran, dass es in diesem Duell nur einen Sieger geben kann. Tom Zerl (23.), Peter Heilig (29.) und Jan Wolfert (31.) sorgten bereits binnen der ersten 40 Minuten für einen klaren wie beruhigenden Vorsprung – 3:0.

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. Der SVA drückend überlegen und mit vielen Torchancen. Insgesamt gelangen den Nachwuchskickern vom Schönbusch noch fünf Tore, bevor das ungleiche Duell nach 80 Minuten abgepfiffen wurde.

Die Viktoria muss in dieser Saison noch zwei Mal ran und gestaltet die Christ-Elf diese beiden Partien am 21. (gegen Brendlorenzen) und am 28. Juni (gegen Wiesentheod) siegreich, dann steht dem Aufstieg in die Landesliga Bayern Nord nichts mehr im Wege. Genau in die Spielklasse, aus der die U17-Junioren gerade mit einem Aufstieg entwachsen sind.

 

(SG) TSV Güntersleben – Viktoria Aschaffenburg 0:8 (0:3)

Aschaffenburg: Niklas Herrmann – Lukas Bretorius, Tom Zerl (52. Dominik Kunkel), Louis Reinhart, Manuel Schneider, Tobias Theilig, Jan Wolfert (52. Jan-Luca Jung), Salvatore de Vivo, Peter Heilig (41. Justin Padberg), Marco Wadel, Leon Bayreuther

Tore: 0:1 Tom Zerl (23.), 0:2 Peter Heilig (29.), 0:3 Jan Wolfert (31.), 0:4 Marco Wadel (43.), 0:5 Manuel Schneider (57.), 0:6 Tobias Theilig (66.), 0:7 Jan-Luca Jung (68.), 0:8 Tobias Theilig (74.)

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *