U16-Junioren seit 4 Spielen ungeschlagen

B2-Junioren gewinnen 3:0 bei der JFG Kreis Karlstadt

Jörg Schindlbeck

Jörg Schindlbeck

Am 6. Spieltag der U17-Bezirksoberliga Unterfranken haben die Junioren vom SV Viktoria den dritten Saisonsieg eingefahren und haben dabei die Serie auf Spiele ohne Niederlage ausgebaut.

Die Mannschaft von Trainer Jörg Schindlbeck startete nach dem 4:1-Heimsieg gegen Bergrheinfeld selbstbewusst ins Spiel. Für die verdiente 1:0-Pausenführung sorgte Henning Bundschuh in der 30. Spielminute. Im zweiten Durchgang kam Fabian Bohn für Luca Rüppel in die Partie und sorgte in der 51. Minute mit dem Treffer zum 2:0 für die Vorentscheidung zu Gunsten der Weiß-Blauen. Den 3:0-Endstand stellte Noah Stapf in der 73. Minute her.

Am kommenden Sonntag kommt es an der Kleinen Schönbuschallee zum Verfolgerduell zwischen Viktoria Aschaffenburg und der U17 des TSV Großbardorf.

 

6. Spieltag – Samstag, 15. Oktober 2016, 16:00 Uhr

JFG Kreis Karlstadt – Viktoria Aschaffenburg II 0:3 (0:1)

Aschaffenburg: Marius Hussy – Philipp Gio, Tim Thorwart, Elia Zeitler, Noah Stapf, Luca Rüppel (41. Fabian Bohn), Luis Breitenbach, Marc Gärtner, Luis Brunn (65. Leon Jano, 76. Bastian Dummann), Jules Peters, Henning Bundschuh (Trainer: Jörg Schindlbeck) Weiter im Kader: Giuseppe Masilla (TW), Samir Ujkanovic Tore: 0:1 Henning Bundschuh (30.), 0:2 Fabian Bohn (51.), 0:3 Noah Stapf (73.)

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *