U16: Traum vom Klassenerhalt lebt

Relegation: U16-Junioren am Sonntag in Würzburg gegen TSV 1861 Nördlingen

Am Sonntag, den 5. Juli, kommt es auf dem Sportgelände Sieboldshöhe Würzburg (Zeppelinstraße 118, 97074 Würzburg) zum Endspiel für die U16-Junioren des SV Viktoria 01 e.V. Aschaffenburg. Im Duell mit dem TSV 1861 Nördlingen entscheidet sich in 80 Minuten, wer auch in der Saison 2015/2016 in der Landesliga Bayern Nord antreten darf.

Noch vor einigen Wochen mussten die B2-Junioren der Weiß-Blauen nach der bitteren 2:3-Heimniederlage gegen die SpVgg. Bayreuth davon ausgehen, den bitteren Gang in die Bezirksoberliga Unterfranken antreten zu müssen. Doch der Punktgewinn bei der U17 des 1. FC Schweinfurt 05 sicherte am letzten Spieltag Rang 9, der nun zur Teilnahme an der Relegation berechtigt.

Damit bietet sich der U16-Mannschaft die Möglichkeit, die erste Saison in der Landesliga positiv zu beschließen und auch nächste Saison in der dritthöchsten B-Junioren-Spielklasse aktiv sein zu dürfen. Dass das keine Selbstverständlichkeit ist, beweist ein Blick auf die Tabelle. Der SVA stellt als einziges Team – mit Ausnahme der Profi-Reserven – eine B2-Mannschaft in dieser Spielklasse.

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *