B-Junioren gewinnen Kreisfinale im Landräte Pokal

U17-Junioren setzen sich Im Kreispokal-Finale mit 5:0 beim VfR Nilkheim durch

Dem Nachwuchs von Viktoria Aschaffenburg gelingt die Titelverteidigung im B-Junioren Kreispokal. Beim VfR Nilkheim setzte sich das hochfavorisierte Team vom Schönbusch deutlich mit 5:0 durch.

In der Bayernliga hatten die Viktorianer in den letzten Wochen nach Siegen beim TSV 1860 Rosenheim (3:1) und zuhause gegen den SV Wacker Burghausen (2:1) kräftig Selbstbewusstsein getankt. Und genau so legten sich im Kreispokal-Finale beim VfR Nilkheim auf dem Sportgelände an den Mainwiesen los.

Bereits in der 3. Spielminute drehte Malick Diarra zum Torjubel ab. Bis zum Seitenwechsel nach 40 Minuten konnten die Gastgeber gut dagegenhalten und dem Bayernligisten vom Schönbusch Paroli bieten.

Nach der Pause drehte die Gramminger-Elf auf und Niclas Bieder sorgte mit dem Tor zum 2:0 (47.) für die Vorentscheidung. Diarra legte mit seinem zweiten Treffer des Tages das 3:0 (58.) nach. Louis Reinhart (69.) und Jan-Luca Jung (77.) machten in der Schlussviertelstunde den Deckel drauf.

In der Liga wartet am Sonntag, den 19. April, eine schwere Auswärtsaufgabe auf die Viktoria. Bei der U17 von Drittligist Jahn Regensburg möchten die Weiß-Blauen den dritten Liga-Erfolg hintereinander einfahren.

 

VfR Nilkheim – Viktoria Aschaffenburg 0:5 (0:1)

Aschaffenburg: Niklas Herrmann – Leon Schlegel, Nicolay Kutzop, Malick Diarra, Leon Bayreuther, Niclas Bieder, Jan-Luca Jung (56. Niklas Scherg), Jan Wolfert, Michael Osei (59. Johannes Zipp), Ricardo Santos, Louis Reinhart

Weiter im Kader: Robin Michel, Manuel Schneider, Salvatore di Vivo

Tore: 0:1 Malick Diarra (3.), 0:2 Niclas Bieder (38.), 0:3 Malick Diarra (58.), 0:4 Louis Reinhart (69.), 0:5 Jan-Luca Jung (77.)

 

Der Weg der Viktoria ins Finale

Runde 2: JFG Bayerischer Maingau – Viktoria Aschaffenburg 0:6

Runde 3: JFG Bessenbachtal – Viktoria Aschaffenburg 0:9

Halbfinale: JFG Hochspessart – Viktoria Aschaffenburg 0:7

Finale: VfR Nilkheim – Viktoria Aschaffenburg 0:5

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *