Hot! Kaderplanungen schreiten voran – U19-Quartett für Seitz-Elf

Viktoria Aschaffenburg befördert die U19-Junioren Diarra, Klausmann, Wadel und Topic zu den Aktiven

Der Kader von Viktoria Aschaffenburg nimmt immer konkretere Formen an. Eric Rasp, der Sportliche Leiter der Aktiven, hat ein Quartett aus dem eigenen Nachwuchs an die Viktoria gebunden. Malick Diarra, Raphael Klausmann, Marco Wadel und Philipp Topic spielen 2017/18 unabhängig von der Spielklassenzugehörigkeit (Bayernliga Nord/Regionalliga Bayern) für die Seitz-Elf.

Klarheit über den Sprung von Malick Diarra zu den Aktiven herrschte schon länger, nun melden wie Weiß-Blauen Vollzug bei drei weiteren talentierten Nachwuchskräften. Die A-Junioren Raphael Klausmann, Marco Wadel und Philipp Topic folgen Malick Diarra zu den Aktiven.

Viktoria Aschaffenburg befördert die U19-Junioren Malick Diarra, Raphael Klausmann, Philipp Topic und Marco Wadel (© Moritz Hahn)

Eric Rasp verspricht sich einiges vom eigenen Nachwuchs: „Als Ausbildungsverein mit herausragender Nachwuchsarbeit ist es unser Ziel, jedes Jahr Talente in den Kader und nach Möglichkeit auch in die erste Elf der Aktiven zu führen. Mit Diarra, Klausmann, Wadel und Topic haben wir vier richtig gute Jungs befördert.“

Wir wünschen unseren Nachwuchsspielern viel Erfolg und hoffen, dass wir sie bald in der ersten Mannschaft um Punkte kämpfen sehen!

1 Kommentar

  1. Wunderbar, eine ganz tolle Nachricht. Gut gemacht Eric, die Viktoria lebt.

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *