U19 siegt 2:1 und hat nun Matchball

Viktoria A-Jugend hat Bayernliga-Aufstieg dicht vor Augen – Showdown in Schwabach

20 von 22 Spielen sind in der Landesliga Bayern Nord absolviert und der SV Viktoria marschiert seit Rückrundenbeginn zielstrebig und bislang unbeirrbar in Richtung Bayernliga-Aufstieg.

U19: Janosch Jasmann

U19: Janosch Jasmann

Am Sonntag, 18. Mai, gastierte der FC Amberg am Schönbusch und musste sich trotz ordentlicher Leistung letztlich mit 1:2 geschlagen geben. Tuncay Nadaroglu hatte seine Jungs gut eingestellt und der ältesten Viktoria Jugend-Mannschaft war stets anzumerken, dass der Fokus voll und ganz auf den angestrebten Aufstieg gelegt ist.

Die frühe und zugleich beruhigende 1:0-Führung resultierte aus einer Standardsituation. Yannick Franz flankte scharf und Janosch Jasmann köpfte wuchtig zum ein. Die Amberger agierten weitesgehend mit langen Bällen, waren dabei aber immer gefährlich. Genau so kam es kurz vor der Halbzeit auch zum 1:1-Ausgleichtsor für den FC Amberg.

Nach dem Seitenwechsel zeigten sich die Aschaffenburger weiter bemüht, doch gelang heute längst nicht alles. Ein Freistoß vom starken Yannick Franz konnte gerade noch pariert werden. Jannik Heßler stand genau richtig und schob eiskalt zur umjubelten 2:1-Führung ein. Weitere dicke Chancen blieben ungenutzt, so dass es bis zum Ende hitzig blieb. Torschütze Jannik Heßler hatte seine Nerven in der Nachspielzeit nicht ganz im Griff und sah am Ende die Rote Karte, so dass er nächste Woche beim Showdown in Schwabach gesperrt fehlen wird.

Im Duell beim Tabellenzweiten, der zwei Spiele vor Saisonende, bereits 4 Punkte hinter dem SVA liegt, kann der Aufstieg in die Bayernliga schon vorzeitig gesichert werden.Viktoria Aschaffenburg – FC Amberg 2:1 (1:1)Aschaffenburg: Tarik Hurem – Dennis Denk (89. Lukas Noll), Max Ertler, Manuel Schüler, Jannik Heßler, Yannick Franz, Janosch Jasmann, Mike Kirchner, Eren Adigüzel (70. Fabian Kolaczek), Philipp Kühn (77. Louis Bayreuther), Peter MiltenbergerTore: 1:0 Janosch Jasmann (15.), 1:1 Lukas Hirsch (31.), 2:1 Jannik Heßler (77.)Besondere Vorkommnisse: Jannik Heßler (90., Rote Karte)

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *