U19 spielt 1:1-Unentschieden gegen SV Memmelsdorf II

A-Junioren nach Unentschieden weiter auf Rang 3 der Landesliga Bayern Nord

U19-Trainer Tuncay Nadaroglu hatte vor der Partie gegen den Tabellensiebten SV Memmelsdorf II mit Verletzungsproblemen zu kämpfen. Die Leistungsträger Janosch Jasmann und Jannik Heßler fehlten genauso wie Johannes Gerhart, der tags zuvor in der Regionalliga gegen den FC Bayern München II zum wiederholten Mal zum Einsatz kam.

U19: Manuel Schüler

U19: Manuel Schüler

Die verbliebenen Spieler, ergänzt durch zwei U17-Junioren taten sich in der ersten Halbzeit lange schwer und spielten die eigenen Angriffe zum umständlich zu Ende. Trotzdem, die aufgrund der Feldüberlegenheit gerechte 1:0-Führung konnten die Weiß-Blauen in der 42. Minute bejubeln. Manuel Schüler erzielte das Tor, welches mehr Sicherheit und Ruhe in die Partie bringen sollte.

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. Die Viktoria optisch überlegen ohne jedoch zu klaren Torgelegenheiten zu kommen. Die Gäste in der 61. Minute mit der ersten Torchance und nur zwei Zeigerumdrehungen später mit dem Tor zum 1:1-Ausgleich. Bis zum Schlusspfiff mühten sich die Viktorianer redlich, jedoch ohne Erfolg.

Aufgrund der zeitgleichen Unenschieden von Baierdorf und Schwabach und der Niederlage von Cham rutscht die SVA-U19 sogar auf Rang 3 vor und hat nur noch drei Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze. Das nächste Spiel der Nadaroglu/Banbal Elf findet am Sonntag, den 6. April, um 10.30 Uhr beim Würzburger FV statt.

 

Viktoria Aschaffenburg – SV Memmelsdorf II 1:1 (1:0)

Aschaffenburg: Michael Hennig – Peter miltenberger (54. Lukas Noll), Fabian Kolaczek, Eren Adigüzel, Mike Kirchner – Dennis Denk, Yannick Franz, Manuel Schüler, Max Ertler – Philipp Kühn (80. Noel Bieber), Konstantin Taupp (62. Marco Defigus)

Tore: 1:0 Manuel Schüler (42.), 1:1 N.N. (63.)

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *