Hot! U19 startet mit 2:1-Auswärtssieg in die Rückrunde

Beim 1. SC Feucht gelingt der Nadaroglu-Elf der erste Auswärtssieg der Saison 2013/2014

Als erstes Team des BFV-Nachwuchsleistungszentrums starteten die A-Junioren mit dem Nachholspiel beim 1. SC Feucht in die Rückrunde. Neutrainer Tuncay Nadaroglu und der erst vor wenigen Stunden verpflichtete Co-Trainer Ersan Banbal starteten somit optimal in die restlichen Partien und können gleich einen wichtigen Schritt in Richtung Tabellenspitze machen.

Johannes Gerhart erzielte beim 2:1-Sieg sein 11. Saisontor

Johannes Gerhart erzielte beim 2:1-Sieg sein 11. Saisontor

Jannik Heßler bereitete die hochverdiente 1:0-Führung durch Yannick Franz in der 33. Spielminute mustergültig über die rechte Außenbahn vor. Den Schuss aus 16 Metern konnte der Schlussmann im Tor des 1. SC Feucht nicht parieren. Der Tabellenzehnte kam nur sechs Minuten später durch einen strittigen Foulelfmeter zum swischenzeitlichen Ausgleich.

Mit viel Druck und schnellen Offensivspiel kamen die Weiß-Blauen nach dem Seitenwechsel aus der Kabine. Yannick Franz, Torschütze zum 1:0, setzte sich in der 65. Minute schön durch, flankte mustergültig auf Johannes Gerhart und dieser köpfte mit seinem 11. Saisontreffer zum 2:1-Endstand ein. Die Gastgeber versuchten in den letzten Minuten durch lange Bälle nochmal gefährlich vors Tor der Viktoria zu kommen. Dies wusste die Schönbusch-Elf durch kompaktes und mannschaftlich geschlossenes Auftreten zu verhindern und feierte nach 90 Minuten den ersten Auswärtssieg der laufenden Saison.

Das nächste U19-Spiel findet am Sonntag, 9. März, um 11 Uhr an der Kleinen Schönbuschallee statt. Zu Gast ist dann der Baiersdorfer SV, aktuell Tabellenführer der Landesliga Bayern Nord.

 

1. SC Feucht – Viktoria Aschaffenburg 1:2 (1:1)

Aschaffenburg: Michael Hennig (21. Tarik Hurem) – Nico Lutz, Fabian Kolaczek, Eren Adigüzel, Mike Kirchner – Dennis Denk, Yannick Franz, Johannes Gerhart, Lukas Noll (42. Philipp Kühn) – Janosch Jasmann, Jannik Heßler (80. Max Ertler)

Tore: 0:1 Yannick Franz (33.), 1:1 Kevin Breitenfelder (39., FE), 1:2 Johannes Gerhart (65.)

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *