0:3 – U19 verlor Schlüsselspiel in Schweinfurt

Großer kämpferischer Einsatz der Viktoria-Junioren wurde nicht belohnt

Am 9. Spieltag der Bayernliga Nord stand für die U19 bei den bis dato punktgleichen Schweinfurtern eine sehr wichtige Partie auf dem Plan. Letzten Endes waren es die Schnüdel, die mit einem vom Ergebnis her deutlichen 3:0-Heimerfolg einen Befreiungsschlag landen und fürs erste die Abstiegszone verlassen konnten.

Danach hatte es in der ersten Spielhälfte noch nicht ausgesehen. Es entwickelte sich von Beginn an ein reines Kampfspiel, was zum einen der Bedeutung der Partie, zum anderen aber auch den ungünstigen Platzverhältnissen geschuldet war, die nichts anderes zuließen. Torlos ging es in die Kabinen. Die Vermutung, dass das Match wenn, dann nur durch einen Standard entschieden werden könne, sah sich alsbald bestätigt – leider zuungunsten der Viktoria. Ein Freistoß aus dem Halbfeld war ursächlich für den Führungstreffer der Schweinfurter. Den weiteren Spielverlauf buchstabierte das Fußball-Abc: Der SVA musste aufmachen und kassierte prompt zwei weitere Gegentore.

Den 10. Tabellenrang, gleichzeitig erster Abstiegsplatz am Saisonende, haben die jungen Viktorianer damit vorerst für sich alleine, wenn auch nur mit zwei Punkten Rückstand und in Sichtweite auf das rettende Ufer.

Am kommenden Samstag um 15.30 Uhr müssen die Nadaroglu-Schützlinge zu Hause gegen den Bundesliga-Absteiger SpVgg. Unterhaching ran und dann schon über sich hinauswachsen, soll was Zählbares hängenbleiben.

 

1. FC Schweinfurt 05 – Viktoria Aschaffenburg 3:0 (0:0)

Aschaffenburg: Tim glanz – Peter Miltenberger, Lucas Gora, Eren Adigüzel, Philipp Knorr – Luca Zucchi (67. Marco Defigus), Furkan Sandikci, Jakob Traut, Carsten Albrecht, Alper Gökalp – Erdal Kilincaslan

Weiter im Kader: Michael Hennig (TW), Fabio Sanchez, Noel Bieber

Tore: 1:0 Leon Vollmuth (61.), 2:0 Shaban Rugovaj (66.), 3:0 Shaban Rugovaj (90.)

Besondere Vorkommnisse: Philipp Knorr (82., Rote Karte)

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *