Hot! U23 macht den Big Point zum Klassenerhalt

Nach 1:0-Sieg gegen den TSV Lohr kann ein halbwegs versöhnliches Fazit der Bezirksliga-Saison gezogen werden

Dank acht Punkten aus den letzten vier Partien kann die U23 der Viktoria nach einem turbulenten Saisonverlauf doch noch den Klassenerhalt in der Bezirksliga Unterfranken feiern. Letzte Zweifel daran beseitigte am vorletzten Spieltag der 1:0-Heimsieg gegen den direkten Abstiegskonkurrenten TSV Lohr, der nun seinerseits in den sauren Apfel beißen und den schweren Weg über die Relegation gehen muss.

Kapitän Binder erlöste seine Mannschaft

Kapitän Binder erlöste seine Mannschaft

Das Team von Felix Pokas beendet am kommenden Samstag mit dem bedeutungslos gewordenen Gastspiel beim Tabellenvierten TSV Keilberg eine sehr durchwachsene Saison, in der man zuletzt, von personellen Problemen geplagt, durch eine Negativserie von sieben Niederlagen sogar in akute Abstiegsgefahr geriet. Das 0:0 gegen den Nachbarn TuS Leider sollte dann den kleinen Schlussspurt einleiten, mit dem auf den letzten Metern doch noch das Abstiegsgespenst vertrieben werden konnte. Einzelne Resultate lassen vermuten, dass mit einer besseren Personaldecke konstantere Leistungen  und daraus folgend eine weitaus bessere Platzierung möglich gewesen wären.

Das Tor des Tages gegen den TSV Lohr am Main gelang Kapitän und Defensivspezialist Dennis Binder, der nur wenige Minuten vor dem Schlusspfiff das erlösenden 1:0 (87.) erzielen konnte.

Am letzten Spieltag reisen die Pokas-Schützlinge am Samstag, den 23. Mai, zum Tabellenvierten TSV Keilberg. Anpfiff ist dort um 15:00 Uhr.

 

Viktoria Aschaffenburg II – TSV Lohr am Main 1:0 (0:0)

Aschaffenburg: Thomas Rumel – Piero Marchese, Louis Bayreuther (56. Kreshnik Kryezia), Jannik Heßler, Alexander Pokas, Fabian Kolaczek, Eren Erden, Arwed Kellner, Maicol Manger, Dennis Binder, Christian Porwol (Trainer: Felix Pokas)

Tore: 1:0 Dennis Binder (87.)

Gelbe Karten: Dennis Binder (82.), Thomas Rumel (85.), Piero Marchese (90.+1)

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *