Viktoria U23 schrammt knapp an Finale vorbei

Bayernliga-Nachwuchs vertritt Viktoria bei Hallenstadtmeisterschaft in Erbighalle

Am Sonntag, den 4. Januar fand in der Schweinheimer Erbighalle die Finalrunde der diesjährigen Hallenstadtmeisterschaften der Aktiven statt. Für Viktoria Aschaffenburg war die U23-Mannschaft am Start, da nur zwei Tage zuvor die Bayernliga-Kicker beim 20. Brass-Cup antraten und diesen gewannen.

Die Weiß-Blauen hatten sich als Zweitplatzierter beim Qualifikationsturnier sicher für die Finalrunde qualifiziert. In der gleichen Gruppe traten der spätere Stadtmeister SV Vatan Spor und TV Schweinheim sowie der FC Südring an.

Zum Auftakt der Finalrunde musste die Pokas-Truppe gegen den TV Schweinheim antreten. Mit 3:0 behielten die Kicker von der Kleinen Schönbuschallee die Oberhand. Auch das zweite Spiel gegen den FC Südring wurde mit 3:2 gewonnen.
Der SV Vatan Spor konnte ebenfalls beide Spiele gewinnen, wies aber das bessere Torverhältnis (8:0) auf, so dass den Türken ein Unentschieden reichen würde, um das Finale zu erreichen. Die Viktoria hingegen musste gewinnen und so trat sie auch auf. Ein Tor gelang dennoch nicht, so dass es bis zum Schluss beim 0:0 blieb. Somit zog der SV Vatan Spor ins Finale ein und der SVA musste sich mit der Teilnahme am Kleinen Finale begnügen.

Im Spiel um Platz 3 war den Viktorianern die Unzufriedenheit über das verpasste Finale anzumerken, während der TV Aschaffenburg von Beginn an alles auf Sieg setzte. Der TVA gewann letztlich verdient mit 4:1 und sicherte sich Rang 3, während der Viktoria-Nchwuchs mit Rang 4 Vorlieb nehmen musste. Stadtmeister wurde der SV Vatan Spor durch einen 3:0-Sieg gegen Ausrichter Kickers Gailbach.

Für Viktoria Aschaffenburg im Einsatz: Thomas Rumel (TW), Peter Neuberger (TW), Max Ertler, Faruk Arslan, Piero Marchese, Luis Bayreuther, Kreshnik Kryezia, Alexander Pokas, Maicol Manger, Fatih Özer, Arwed Kellner, Fabian Kolaczek, Dennis Binder

 

Gruppenphase

Viktoria Aschaffenburg II – TV Schweinheim 3:0
FC Südring – Viktoria Aschaffenburg II 2:3
Viktoria Aschaffenburg II – SV Vatan Spor 0:0

Kleines Finale

TV 1860 Aschaffenburg – Viktoria Aschaffenburg II 4:1

Finale

SV Vatan Spor – Kickers Gailbach 3:0

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *