Hot! U23 verliert Saisonfinale 2:3 TuS Leider mit höherer „Derbyfiebertemperatur“

TuS Leider mit höherer „Derbyfiebertemperatur“ zum Derbysieg

Im Nachbarschaftsduell der Bezirksliga Unterfranken West zwischen der U23 der Viktoria und dem TuS Leider nahm der Stadtteilverein gelungene Revanche für die 1:3-Hinspielniederlage.

U23-Kapitän Dennis Binder

U23-Kapitän Dennis Binder

Auf dem Kunstrasenplatz am Vereinsheim ging der TuS in der ersten Halbzeit mit großem Engagement zu Werke und brachte durch schnelle Tempogegenstöße ein ums andere Mal die Viktoria-Abwehr in die Bredouille. Nach 36 Minuten lag die Pokas-Truppe durch Treffer von Steffen Bolze (2.), Dominik Schreck (21.) und Daniel Meßmer bereits 0:3 hinten, ehe Aziz Ürüm kurz vor der Halbzeit nach einem krassen Torwartfehler auf 1:3 verkürzen konnte. Die zweite Halbzeit sah ein ausgeglicheneres Spiel mit um den Anschlusstreffer bemühten Gastgebern. Spielerisch lief jedoch nicht allzu viel zusammen, so dass der von Arved Kellner verwandelte Elfmeter zum 2:3 das einzige Erfolgserlebnis blieb. So blieb es denn auch beim nicht unverdienten Sieg der Gäste, die sich dadurch in der Abschlusstabelle vor den großen Nachbarn schieben konnten.

Somit verabschiedet sich die U23-Nachwuchsmannschaft des SV Viktoria mit einem guten 8. Rang in der Bezirksliga Unterfranken West in die verdiente Sommerpause. An dieser Stelle ein Dankeschön an alle Spieler, Trainer, Betreuer und Unterstützer unserer Nachwuchsmannschaft, die das ganze Jahr helfend zur Seite stehen.

 

Viktoria Aschaffenburg II – TuS 1893 Leider 2:3 (1:3)

Aschaffenburg: Thomas Rumel – Kristian Pejic, Dennis Binder, Kreshnik Kryezia, Piero Marchese – Roberto Desch, Thomas Christian Porwol, Alban Lekaj, Semir Duljevic (27. Aziz Ürüm) – Arwed Kellner, Luis Stadtmüller

Tore: 0:1 Steffen Bolze (2.), 0:2 Dominik Schreck (21.), 0:3 Daniel Meßner (36.), 1:3 Aziz Ürüm (44.), 2:3 Arwed Kellner (70., FE)
Besondere Vorkommnisse: Kreshnik Kryezia (90.+3, Rote Karte)

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *