U9-Junioren gewinnen Stadtmeisterschaft

Viktoria Aschaffenburg erstmals Stadtmeister der F-Junioren

Am Mittwoch, den 29. Juni, kam es bei den Aschaffenburger Stadtmeisterschaften zu einer echten Premiere. Erstmals schickte Viktoria Aschaffenburg eine Mannschaft in der Altersklasse der U9-Junioren ins Turnier. Die Schönbusch-Buben schlugen sich mit Bravour und konnten den Titel gewinnen.

Viktoria Aschaffenburg gewinnt erstmals die Stadtmeisterschaften der U9-Junioren

Viktoria Aschaffenburg gewinnt erstmals die Stadtmeisterschaften der U9-Junioren

Bereits im ersten Spiel überzeugten die weiß-blauen Rookies mit einem 3:0-Sieg gegen die Kicker des TV 1860 Aschaffenburg. Der nächste Prüfstein hieß Kickers Gailbach. Auch hier setzten sich die Schönbusch-Kicker mit 4:0 durch. „Auch wenn es sozusagen unser Saisonabschluß war – wir wollten dieses Turnier nutzen, um noch einmal zu beobachten und zu experimentieren. Das da dann nicht immer alles gleich klappt, ist sicher auch verständlich“, bilanzierte Trainer Henok Tsehaye.

Spiel drei gestaltete sich spannender als notwendig. Spielbestimmend, aber mit einigen Schwächen beim Torabschluß. Eine Unachtsamkeit genügte – und so endete dieses Duell gegen den FSV Teutonia Obernau mit 1:1. Im letzten Vorrundenspiel mußte man einen Sieg einfahren, um als Tabellenerster ins Finale einzuziehen. Souverän setzte man sich gegen VatanSpor durch, auch wenn das knappe Ergebnis den tatsächlichen Spielverlauf nicht wiederspiegelt.

„Unsere Spieler waren in ihren Aktionen heute teilweise viel zu langsam, obgleich technisch schon ziemlich gut. Die Jungs müssen nun die nächsten Schritte machen, um sich weiter an ein höheres Tempo und an die in der kommenden Saison noch viel wichtigere Zweikampfhärte zu gewöhnen. Unsere Defensive stand wieder einmal überragend, sie gewann gefühlte 90 Prozent ihrer Zweikämpfe und ließ kaum Torchancen zu. Ein Gegentor in fünf Spielen macht das deutlich“, so der Trainer.

Im Finale gegen den BSC Schweinheim belohnten sich die Weiß-Blauen nochmals für die guten Leistungen in den vergangenen Wochen. „Die Jungs haben sich bei dem einen oder anderen der letzten Auftritte oft unter Wert verkauft. Defensiv haben wir zum richtigen Zeitpunkt die Kurve bekommen und eine sehr gute Saison mit dem Sieg bei der Stadtmeisterschaft gekrönt. Das das  gleichzeitig der erste „Stadtmeister-Titel“ einer Viktoria U9 ist, ist ein schöner Nebeneffekt. Für die Jungs freuen wir uns darüber enorm“, fasste ein sehr zufriedener Trainer den Auftritt seiner Schützlinge zusammen.

 

Vorrunde

TV 1860 Aschaffenburg – Viktoria Aschaffenburg 0:3
Viktoria Aschaffenburg – Kickers Gailbach 4:0
FSV Teutonia Obernau – Viktoria Aschaffenburg 1:1
Viktoria Aschaffenburg – SV Vatan Spor 1:0

Finale

Viktoria Aschaffenburg – BSC Schweinheim 3:0

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *