Hot! U9: Viktoria qualifiziert sich für Bundesliga-Turnier

Viktoria trifft beim Herbert-Jacobi Turnier in Bischofsheim unter anderem auf Leipzig und Schalke 04

Den jünsten im Trikot der Viktoria ist es am 3. Juni dank eines starken Auftritts gelungen, sich eines der begehrten Tickets für das am 17. Juni in Bischofsheim stattfindende Herbert-Jakobi Turnier zu sichern.

Beim Bundesliga-Turnier bekommen es die Jungs von Trainer Henok Tsehaye nun mit namhaften Gegner zu tun. Gleich in der Vorrunde treffen die Weiß-Blauen auf RB Leipzig, den FC Schalke 04, Alemannia Aachen, die griechischen Nachwuchs-Kicker aus der PAOK Academy und Heidenheim sowie Neu-Isenburg.

Die U9-Junioren von Viktoria Aschaffenburg treffen am Samstag unter anderem auf Leipzig und Schalke 04 (© Viktoria Aschaffenburg)

Sollte es trotz diesem starken Teilnehmerfeld für ein Weiterkommen reichen, könnte gar ein Spiel gegen die ebenfalls in der Konkurrenz befindliche Borussia aus Dortmund folgen. Außerdem kämpfen Hertha BSC Berlin und Borussia Mönchengladbach um den Turniersieg.

Trainer Tsehaye: „Die Jungs haben ein überragendes Qualiturnier mit nur einer Niederlage im 9-Meterschießen und 18 geschossenen Toren gespielt und haben es sich zu 100 % verdient gegen die besten Mannschaften Deutschlands in ihrem Jahrgang zu spielen. Das wird das zweite Highlight in dieser Saison,  nachdem wir schon beim Hallen-Bundesliga-Turnier in Elsenfeld dabei sein konnten.“

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *