Hot! Viktoria hat mit Clay Verkaj bis 2019 verlängert

Nächste Vertragsverlängerung – Mittelfeld-Talent Verkaj hat sich für Verbleib bei den Weiß-Blauen entschieden

Viktoria Aschaffenburg kann in Sachen Vertragsverlängerungen erneut Vollzug melden. Clay Verkaj, der erst im Winter vom VfR Neumünster an den Schönbusch gewechselt ist, hat seinen Kontrakt für zwei Jahre verlängert.

Parallel zu den unter Hochdruck laufenden Vorbereitungen für das bevorstehende Saisonfinale gegen Großbardorf arbeiten die Verantwortlichen der Viktoria an der Kaderplanung für die neue Spielzeit. Der hochtalentierte 20-jährige Verkaj hat mittlerweile acht Einsätze für die Mannschaft von Trainer Jochen Seitz absolviert und dabei sein Leistungsvermögen angedeutet. In den kommenden beiden Spielzeiten erhofft man sich beim SVA den Durchbruch.

Clay Verkaj (20) hat seinen Vertrag bei Viktoria Aschaffenburg bis 2019 verlängert (© Moritz Hahn)

Verkaj ist 20 Jahre alt und wurde am 1. Juli 1996 in Aschaffenburg geboren. Der 1,72 Meter große Mittelfeldspieler absolvierte große Teile seiner sportlichen Ausbildung im Nachwuchsleistungszentrum von Bundesligist Eintracht Frankfurt. Danach wechselte er als A-Jugendlicher nach Italien zum Spitzenteam Lazio Rom. Für Lazio absolvierte er in zwei Spielzeiten insgesamt 34 Partien. Seinen größten Erfolg feierte er in der Saison 2014/15, als er mit Lazio den Supercoppa Primavera gewann und außerdem erst im Finale der Meisterschaft dem FC Turin im Elfmeterschießen unterlag. Seit 2016 spielte Verkaj für den VfR Neumünster in der Schleswig Holstein Liga. In Norddeutschland kam er auf 13 Einsätze, wobei er dabei immer in der Startelf stand. Er erzielte zwei Tore und bereitete weitere drei vor.

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *