Hot! Viktoria E-Jugend gewinnt Hallenturnier in Großostheim

4 Spiele – 4 Siege – 16:0 Tore auf dem Weg zum Turniersieg

Nur einen Tag nach dem dritten Platz beim Sparkassen Cup in der Schweinheimer Erbig-Halle stand bereits das nächste Spiel für die U11 auf dem Turnierplan. Am Sonntag, den 16. Februar,  trat man in der Welzbachhalle in Großostheim beim Hallenturnier des TSV Pflaumheim an.

U11-Junioren gewinnen Turnier in Großostheim

U11-Junioren gewinnen Turnier in Großostheim

Insgesamt neun Teams kämpften um den Turniersieg. Gespiel wurde in drei Gruppen a drei Mannschaften. Die Viktoria startete mit einem 2:0-Sieg gegen Eintracht Kleinheubach ins Turniergeschehen und auch im zweiten Duell der Vorrunde trugen die Sieger ein weiß-blaues Trikot. Der SV Stockstadt wurde mit 4:0 besiegt.

In der Finalrunde trafen die jungen Schützlinge von Ronny Lehmann und Jürgen Bleistein auf Elsava Elsenfeld und mussten sich lange gedulden, ehe sie das Spiel mit 1:0 zu ihren Gunsten entscheiden konnten. Das abschließende 8:0 gegen den Nachbarn vom TuS 1893 Aschaffenburg-Leider sorgte nicht nur für die zum Turniersieg notwendigen Punkte, sondern auch für das entsprechende Torverhältnis.

 

Vorrunde

Eintracht Kleinheubach – SVA 0:2
SV Stockstadt – SVA 0:4

Finalrunde

SVA – Elsava 1913 Elsenfeld 1:0
TuS 1893 Aschaffenburg-Leider – SVA 0:8

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *