Hot! Kickers und Viktoria trennen sich 1:1-Unentschieden

Leistungsgerechtes Unentschieden in Würzburg – Deschs Distanztor reicht nicht für Auswärtssieg

Nach 5 Siegen in Serie musste die Viktoria beim leistungsgerechten Unentschieden bei den Würzburger Kickers in der zweiten Halbzeit den Ausgleich hinnehmen und musste sich mit einem Punkt begnügen.

Fabian Galm und seine Mannschaft holten beim 1:1 in Würzburg einen Punkt (© Moritz Hahn)

Die zahlreich erschienen Viktoria-Fans sahen in den ersten 45 Minuten eine gute Leistung ihrer Jungs. Die Viktoria hatte mehr vom Spiel und ging in der 23. Minute durch einen Distanzschuss von Roberto Desch – heute von Beginn an aufgeboten – in Führung. Die Mannschaft von Jochen Seitz hatte die Begegnung im Griff, konnte sich aber kurz vor dem Seitenwechsel bei Schlussmann Peter Neuberger bedanken, der einen platzierten Kopfball von der Linie kratzte.

Nach dem Seitenwechsel übernahmen die Kickers mit zunehmender Spieldauer das Kommando. Sebastian Fries konnte in der 66. Minute den Ausgleich erzielen und die Partie wieder offen gestalten. In der Folge drückten die Rothosen auf den Siegtreffer, doch der SVA hielt dagegen und sicherte den Punkt.

Der ausführliche Spielbericht folgt…

 

25. Spieltag der Bayernliga Nord 2016/17 am Sonntag, den 19. März 2017, um 16 Uhr

FC Würzburger Kickers II – Viktoria Aschaffenburg 1:1 (0:1)

Würzburg: Jan Nirsberger – Lukas Boateng, Leon Volz, Dennis Schmitt, Ali Koller, Moritz Lotzen, Onur Ünlücifi (90. Alex Beier), Adrian Dußler, Dino Kardovic (55. Dominik Wüst), Sebastian Fries, Can Sakar (Sven Landshuter) (Trainer: Claudiu Bozesan) Aschaffenburg: Peter Neuberger – Daniel Cheron, Fabian Galm, Simon Schmidt, Dennis Kallina – Kevin Wittke, Roberto Desch – Daniele Toch (63. Philipp Beinenz), Björn Schnitzer, Niko Koukalias (84. Max Grünewald) – Sascha Wolfert (72. Janis Häuser) (Trainer: Jochen Seitz) Tore: 0:1 Roberto Desch (23., Björn Schnitzer), 1:1 Sebastian Fries (66.) Gelbe Karten: Dennis Schmitt (28.) / Kevin Wittke (73.), Niko Koukalias (75.) Schiedsrichter: Dr. Sven Laumer – Thomas Gscheidl, Johannes Lorenz Zuschauer: 165 (Sportgelände Sieboldshöhe)

 

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *