Viktoria U17 krönt sich zum Stadtmeister

2. Juli 2014: Viktoria Aschaffenburg setzt sich bei Stadtmeisterschaften

Am Mittwoch fand nach den Turnieren der U19- und U15-Junioren das U17-Turnier bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften statt. Am Start auch der SV Viktoria, der bereits mit gleicher Besetzung das U19-Turnier gewinnen konnte.

Viktoria Aschaffenburg - Stadtmeister der B-Junioren

Viktoria Aschaffenburg – Stadtmeister der B-Junioren

In Gruppe A setzte sich die SG TuS 1893 Leider / DJK Aschaffenburg deutlich durch. 3 Siege, 9 Punkte und 4:0 Tore standen am Ende zu Buche. Gruppe B wird von Viktoria Aschaffenburg gewonnen. Siege gegen Nilkheim (4:0) und Schweinheim (2:0) ebnen den Weiß-Bleuen den Weg ins Finale.

Bildergalerie: B-Junioren Stadtmeisterschaften 2013/2014 (© Joachim Kniesel)

Den Anfang in der Finalrunde machen der VfR Nilkheim und der TV 1860 Aschaffenburg, die als Gruppendritte Rang 5 untereinander ausspielen. Der VfR setzt sich am Ende mit 1:0 durch. Das Kleine Finale spielen Teutonia Obernau und BSC Schweinheim. Teutonia gewinnt 2:0 und klettert aufs Treppchen.

Im Finale treffen die beiden überlegenen Gruppenersten aufeinander. Die Nachbarn vom Schönbusch gehen motiviert zu Werke und zeigen bei tollen Rahmenbedingungen ein sehenswertes Spiel. Die frisch gebackenen Bayernliga-Aufsteiger und U19-Stadtmeister vom SVA sichern sich letztendlich den verdienten Turniersieg – 2:0.

Hier finden Sie sämtliche Ergebnisse des U17-Turniers.

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *