Hot! Viktoria verlängert mit Slobodan Komljenovic

Coach erhält Vertrag bis 30.6.2016 – Kurs der Kontinuität soll fortgesetzt werden

SVA-Vorstandssprecher Holger Stenger setzte mit der heutigen Verkündung einer wichtigen Personalentscheidung schon einmal ein deutliches Zeichen. „Wir sind stolz, mitteilen zu können, dass wir uns mit Slobo auf eine Vertragsverlängerung um ein Jahr bis zum 30.6.2016 einigen konnten“, ließ der „Anchorman“ der Viktoria wissen.

Komljenovic auch 2015/2016 Trainer am Schönbusch

Komljenovic auch 2015/2016 Trainer am Schönbusch

Der Vertrag gilt unabhängig von der Liga, in der die Viktoria in der nächsten Saison spielen wird. Die  Klärung der Trainerfrage zu diesem frühem Zeitpunkt – die durchaus als Vertrauensbeweis gelten kann – darf als logische Konsequenz aus den von Holger Stenger auf der Jahreshauptversammlung  am 5. Februar im Zusammenhang mit dem Konzept eines behutsamen Neuaufbaus getätigten Äußerungen gesehen werden: „Slobo geht mit uns gemeinsam diesen Weg. Wir sind sehr froh, ja stolz, ihn an unserer Seite zu wissen. Deswegen wollen wir ihn auch behalten.“

Komljenovic ist damit seit Nenad Salov der erste Coach, der es auf drei Spielzeiten im Amt bringt bzw. bringen wird und mittels dieser Kontinuität die Möglichkeit hat, dem Team seine eigene Handschrift aufzuprägen. Auch Vorstand Sport Peter Löhr begrüßt die Weiterverpflichtung eines Trainers, der seine Philosophie an den Möglichkeiten der Viktoria ausrichtet, indem er (erfolgreich) versucht, aus dem vorhandenen Spielermaterial eine eingeschworene und schlagkräftige Truppe zu schmieden.

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *