Hot! Viktoria Aschaffenburg verpflichtet Nils Herdt von Eintracht Frankfurt

Stürmer Nils Herdt (19) wechselt vom NLZ am Riederwald an den Schönbusch

Während die Mannschaft von Trainer Jochen Seitz bis einschließlich 11. Juni in der Relegation zur Regionalliga Bayern gefordert war, haben die Verantwortlichen der Viktoria parallel die bereits weit fortgeschrittenen Kaderplanungen weiter vorangetrieben und können mit Nils Herdt einen weiteren Neuzugang präsentieren.

Der 19-jährige Nils Herdt wechselt von Eintracht Frankfurt an den Schönbusch. Der gebürtige Dieburger kam in den vergangenen vier Spielzeiten bei den Jung-Adlern auf insgesamt 71 Einsätze in der A- und B-Junioren Bundesliga. Dabei erzielte der 1,91 Meter große Angreifer 17 Treffer.

Viktoria-Vorstand Holger Stenger begrüßt Nils Herdt am Schönbusch (© Viktoria Aschaffenburg)

Eric Rasp (Sportlicher Leiter Aktive) freut sich über den Neuzugang: „Mit Nils Herdt verstärkt uns ein klassischer Mittelstürmer. Vor allem seine hochklassige Ausbildung, sein regionaler Bezug und seine Motivation, sich bei uns durchzusetzen, passt voll und ganz in unser Konzept.“ 

Herzlich Willkommen am Schönbusch!

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *