Hot! Viktoria weiter sieglos – 0:2-Niederlage in Hof

Hof. Am 7. Spieltag der Regionalliga Bayern verliert Viktoria Aschaffenburg mit 0:2 auf der Grünen Au gegen die SpVgg Bayern Hof.

7. Spieltag: SpVgg Bayern Hof – Viktoria Aschaffenburg 2:0 (1:0)

In einer schwachen Regionalliga Partie setzt sich Bayern Hof am Ende verdient mit 2:0 gegen Viktoria Aschaffenburg durch. Den 1:0-Führungstreffer erzielt Waldemar Schneider nach einer scharfen Hereingabe kurz vor der Halbzeit (43.). Die einzige nennenswerte Viktoria Chance resultiert aus der 30. Spielminute, als Yuki Nakagawa freistehend an Hof Keeper Jiri Bertelman scheitert.

Die zweite Halbzeit verläuft ähnlich unspektakulär wie die ersten 45 Minuten. Beide Mannschaften finden am heutigen Abend nicht die richtigen Mittel, um ein Offensivfeuerwerk abzufackeln. In der 65. Minute kommt Petrit Topic, Torschütze gegen Bamberg, in die Partie. Aber auch ihm gelingt es nicht, das Viktoria Offensivspiel zu beleben. Elf Minuten vor dem Abpfiff entscheidet Schiedsrichter Solter auf Strafstoß gegen den SVA. Stefan Steigerwalds Parade, erstmals im Trikot der Viktoria im Einsatz, ahndet der Unparteiische als Foulspiel. Sebastian Bösel markiert sicher das 2:0 und sorgt für die Entscheidung zu Gunsten der Hofer.

Das nächste Heimspiel der Viktoria findet am kommenden Dienstag, 13. August, im Stadion am Schönbusch statt. Anpfiff gegen den bislang überzeugenden 1. FC Schweinfurt 05 ist um 18.30 Uhr.

 

SpVgg Bayern Hof – SV Viktoria 01 e.V. Aschaffenburg 2:0 (1:0)

Hof: Jiri Bertelman – Cosmin-Adrian Ichim, Frantisek, Kura, Daniel Gareis, Fernando Redondo – Daniel Meyer (75. Christian Schraps), Alexander Kurz (89. Ali Durkan), Sebastian Bösel, Jakub Kubek (67. Harald Fleischer) – Waldemar Schneider, Vignon Amegan

Aschaffenburg: Stefan Steigerwald – Zino Zampach, Denis Talijan, Markus Brüdigam, Soheyl Alipour-Rafi – Simon Schmidt (65. Petrit Topic), Daniel Cheron, Gökhan Öztas (28. Roberto Desch), Yuki Nakagawa – Florian Pieper, Mert Sinan Pekesen (83. Semir Duljevic)

Tore: 1:0 Waldemar Schneider (43.), 2:0 Sebastian Bösel (79.)

Gelbe Karten: Christian Schraps, Cosmin-Adrian Ichim / Gökhan Öztas, Roberto Desch, Yuki Nakagawa, Soheyl Alipour-Rafi, Stefan Steigerwald, Markus Brüdigam

Schiedsrichter: Roman Solter (Mantel-Weiherhammer)

Zuschauer: 750

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *