Wenn das Wetter mitspielt, zählen in Hof nur drei Punkte

Der SV Viktoria Aschaffenburg macht sich am Samstagmorgen auf den Weg zum Auswärtsspiel bei der Spvgg Bayern Hof – wenn das Wetter mitspielt. Über zehn Zentimeter Neuschnee und Wetterprognosen, die bis zum Wochenende Schneefall voraus sagen, könnten dem Team von Trainer Antonio Abbruzzese ein spielfreies Wochenende bescheren. Bei einer Platzbegehung am Freitag soll entschieden werden, ob das Spiel angepfiffen wird. Personell kann Aschaffenburg aus dem Vollen schöpfen. Alle Spieler befinden sich derzeit im Training. Bis auf den für ein Spiel rotgesperrten Stammtorhüter Ricardo Döbert sind alle Akteure einsatzbereit. Trotz der zuletzt guten Ergebnisse des Tabellenletzten aus Hof hat Abbruzzese eine klare Vorgabe: „Die lautet drei Punkte mitnehmen und somit das Abrutschen auf die Relegationsplätze verhindern. Die Mannschaft ist nach dem Augsburg-Spiel gewarnt und wird die richtigen Mittel finden um in Hof zu gewinnen.“

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *