Hot! Zwei Neuzugänge am Schönbusch

Zwei Neuzugänge sorgen für mehr Variationsbreite im Kader

Den Ruf nach Neuverpflichtungen haben die sportlich Verantwortlichen des SVA wohl vernommen und sich entsprechend auf dem Transfermarkt umgesehen. In dem eng gesteckten finanziellen Rahmen namhafte Spieler an den Schönbusch zu lotsen, ist erwartungsgemäß nicht gelungen. Dennoch ist man bei seinem Fischzug nicht gänzlich leer ausgegangen und konnte zwei Spieler verpflichten, die das Budget des Vereins schonen und dennoch den höherklassigen Fußball nicht nur vom Hörensagen kennen.

Mit Ali Yetkin kommt ein Spieler an den Schönbusch, der in der letzten Spielzeit in Diensten des SV Seligenporten stand und dort in elf Einsätzen Regionalligaerfahrung sammeln konnte. Der 26-jährige gebürtige Fürther spielt auf der Mittelstürmerposition und war in seiner bewegten fußballerischen Vita ein Grenzgänger zwischen Deutschland und der Türkei.

Der 19-jährige Kosovare Alban Lekaj trägt künftig ebenfalls unsere Farben. Der gebürtige Dieburger spielt im Mittelfeld und war im letzten Jahr für die U19 von Eintracht Frankfurt in der A-Junioren-Bundesliga aktiv.

Beide Akteure waren seit dem 1. Juli diesen Jahres vereinslos und sollen über Einsätze in der U23 an das Regionalliga-Team herangeführt werden, um Coach Slobodan Komljenovic bei der Aufstellung seiner Mannschaft mehr Optionen an die Hand zu geben.

Wir wünschen beiden Spielern einen gelungenen Einstand, dass sie „einschlagen“ – zu ihrem eigenen Vorteil und natürlich zu dem des SVA!

Schreibe einen Kommentar

*

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *