Viktoria Aschaffenburg bindet Stürmer Egson Gashi für ein weiteres Jahr bis 2021

Die Verantwortlichen der Viktoria geben weiter Vollgas in Sachen Kaderplanung. Nach den erst kürzlich vollzogenen Vertragsverlängerungen mit den beiden Defensivspezialisten Kizilyar und Boutakhrit (beide bis 2022) bindet Regionalligist Viktoria Aschaffenburg durch das Ziehen einer Option auch den 20-jährigen Stürmer Egson Gashi bis 2021.

Sport-Vorstand Benni Hotz, der federführend die Kaderplanung vorantreibt, kann nach den Vertragsverlängerungen mit den Stammspielern Ugurtan Kizilyar und Hamza Boutakhrit einen weiteren Eckpfeiler der aktuellen Regionalliga-Mannschaft an die Viktoria binden. Er äußert sich dazu: „Ege hat in seiner ersten (Halb-)Saison bei uns schon eindrucksvoll bewiesen, welches Potenzial in ihm steckt und von daher waren wir uns schnell einig, dass wir die Option auf eine Verlängerung ziehen. Unter Jochen kann er sich optimal weiterentwickeln und weiter reifen.“


Viktoria hat Option gezogen: Egson Gashi bleibt bis 2021 bei den Weiß-Blauen (© Björn Friedrich)

Der im letzten Sommer von Fürth nach Aschaffenburg gewechselte gebürtige Darmstädter hat sich jedenfalls viel vorgenommen: „Ich freue mich sehr über die Vertragsverlängerung und das mir entgegengebrachte Vertrauen! Ich fühle mich sehr wohl bei der Viktoria und es macht einfach riesig Spaß mit der Mannschaft, dem Trainerteam und dem gesamten Umfeld zu arbeiten. Hier entsteht etwas sehr Positives, man spürt die Aufbruchsstimmung am Schönbusch und ich möchte gerne meinen Teil dazu beitragen. Ich bin mehr als bereit den nächsten Schritt mit Euch und der Viktoria zu gehen.”

Trainer Jochen Seitz, dem es in der Saison 2019/20 einmal mehr gelungen ist, eine schlagkräftige Truppe zu formen, konnte sich bislang auf die Treffsicherheit von Egson Gashi verlassen und ist sich sicher, dass das auch so bleibt: „Ege ist ein junger und willensstarker Spieler, der läuferisch sehr stark ist und weiß, wo das Tor steht. Er kann und will sich stets weiterentwickeln und es macht Spaß mit ihm daran zu arbeiten.”

Der erst 20-jährige Egson Gashi hat seit seinem Wechsel vom Ronhof an den Schönbusch in bislang 24 Pflichtspielen auf dem Platz gestanden und durfte 21 mal von Beginn an ran. Bis jetzt stehen 8 Tore und zwei weitere Torbeteiligungen in der Bilanz. Dass diese in nächsten 12 Monaten ausgebaut wird, davon sind die Verantwortlichen am Schönbusch überzeugt.


Unterstütze Viktoria Aschaffenburg

Unterstütze die Weiß-Blauen auch im world wide web und folge uns auf Instagram: https://instagram.com/viktoria01aschaffenburg/ und bei Facebook: https://facebook.com/sva01.de/


Stand: 21. Juni 2020 / Verfasser: Moritz Hahn