Beim Derby zwischen Viktoria und Schweinfurt 05 typisieren lassen

Der 9-jährigen Kai aus Offenbach ist an Leukämie erkrankt und benötigt dringend einen Stammzellenspender. Dafür suchen seine Eltern dringend Freiwillige, die sich typisieren lassen, um hoffentlich rechtzeitig den passenden Spender für ihren Sohn Kai zu finden. Viktoria Aschaffenburg ist dabei und wird beim Heimspiel gegen Schweinfurt (1.12., 14 Uhr) die Möglichkeit der Typisierung schaffen.

Unter dem Motto “Helft Kai” beteiligt sich Viktoria Aschaffenburg beim letzten Heimspiel des Jahres am 1. Dezember gegen den 1. FC Schweinfurt 05 an der Rettungsaktion für den 9-jährigen Kai aus Offenbach.

  • Ab 12:30 Uhr hat man im Stadion am Schönbusch die Möglichkeit sich kostenlos typisieren zu lassen.

Jeder einzelne könnte ein Lebensretter für Kai sein. Die Registrierung ist einfach und schnell. Sie dauert nur ca. 5 Minuten und kann einfach vor Ort mit einem einfachen Wangenschleimhautabstrich durchgeführt werden. Unterstützung bekommt die Viktoria dabei von Bürgermeisterin Jessica Euler und einem Team von freiwilligen Helfern.

Die Regionalliga-Mannschaft von Viktoria Aschaffenburg hat sich am Freitag vor der Abfahrt zum Auswärtsspiel in Heimstetten typisieren lassen. Also nicht zögern und am 1. Dezember an der Aktion teilnehmen.

Helft Kai – Lebensretter gesucht! Viktoria Aschaffenburg ist dabei und unterstützt die Rettungsaktion für den kleinen Kai!