Roberto Desch (28) erhält einen Vertrag für die Saison 2021/22 und bleibt den Weiß-Blauen treu

Keine Überraschung, aber dennoch eine sehr wichtige Personalie. Routinier und Identifikationsfigur Roberto Desch bleibt am Schönbusch. Der 28-jährige Mittelfeldspieler hat seinen auslaufenden Vertrag bis 2022 verlängert.

Nach der nicht nur wegen der wohl einmaligen Play-offs denkwürdigen Doppel-Spielzeit 2019/21 richten die Verantwortlichen der Viktoria den Blick nach vorne und finalisieren eine weitere wichtige Personalie. Roberto Desch wird auch in der Saison 2021/22 für den SVA auflaufen.

Seitz: Roberto ist ein Urgestein!”

Trainer Jochen Seitz weiß, was er am Dauerbrenner Desch hat: „Wir sind sehr froh, dass Robi bei uns bleibt. Er ist ein Urgestein auf den man sich immer verlassen kann. Er ist flexibel einsetzbar und überall bringt er gute Leistungen. Er ist ein absoluter Teamplayer und ein superwichtiger Spieler für jeden Trainer.“


Gute Stimmung bei der Vertragsunterzeichnung. Sport-Vorstand Benni Hotz und Viktoria-Urgestein Roberto Desch (© Nikolas Verhoefen)

Ins gleiche Horn stößt Sport-Vorstand Benni Hotz. „Bei Roberto braucht man nicht lange überlegen. Er ist durch und durch Viktorianer. Er identifiziert sich mit dem Verein, ist immer hochmotiviert und eine Identifikationsfigur für Fans und Mitspieler.“

Seit der Saison 2007/08 spielt der inzwischen 28 Jahre alte Desch am Schönbusch. Damals noch in der Jugend. Dass es für ihn eine leichte Entscheidung war gibt er gerne zu: „Ich brauchte nicht lange überlegen, ich fühle mich nach wie vor wohl bei der Viktoria und will die positive Entwicklung im Verein weiter mitgehen!“


Unterstütze Viktoria Aschaffenburg

Unterstütze die Weiß-Blauen im world wide web und folge uns auf Instagram: https://instagram.com/viktoria01aschaffenburg/ und bei Facebook: https://facebook.com/sva01.de/


Stand: 28. Mai 2021 / Verfasser: Moritz Hahn